Projekt Streuobstwiese

Mit diesem Projekt möchten wir uns gemeinsam mit dir für ein Stück gesunde Natur im Quartier Grundschöttel einsetzen, sie pflegen, fördern & für zukünftige Generationen erhalten. Die alten Bäume benötigen dringend Sanierungsschnitte, um nicht unter ihrer eigenen Last zusammenzubrechen. Das ist aufwendig und kostspielig, doch dieser Herausforderung möchten wir uns gerne stellen.

Das Projekt Streuobstwiese lässt Raum für viel Kreativität. Wir laden projektbezogen Anwohner:innen, Kindergärten, Schulen oder soziale Einrichtungen ein, unter Anleitung aktiv mitarbeiten und dabei viel über die heimische Flora und Fauna zu erfahren. Es wird zudem Lehrveranstaltung und Praxisseminare z.B. zum Thema Obstbaumschnitt, sowie Aktionen zum Thema Artenschutz geben.

Hast du auch Ideen? Oder willst du gerne Teil des Projekts werden? Dann melde dich bei unserer Projektleiterin Janina Peitz von Grünschnabel.

Dieses Jahr finden  keine weiteren Erntetage statt, da die Bäume aufgrund ihres wilden Wuchses nicht mehr viel tragen. Fokus liegt nun auf dem Sanierungsschnitt in 2022.

 

Nächste Termine:

Praxisseminar

Obstbaumschnitt – Theorie und Praxis

Samstag, 05. März 2022

10.00 – 14.00 Uhr

„Sollte ich meinen Obstbaum im Garten schneiden und wie geht das eigentlich richtig?“ Jeder, der sich diese Fragen bereits einmal im Frühjahr oder im Herbst gestellt hat, ist eingeladen, bei dem Kurs „Obstbaumschnitt“ die Antworten auf all seine Fragen in Sachen Baumpflege zu erhalten.

Herr Jens Storchmann vom Naturschutzgruppe Witten – Biologische Station e. V. ist erfahrener Dozent in Sachen Pflege- und Schnittmaßnahmen und bringt in diesem Kurs Theorie und Praxis vor Ort zusammen. Denn: Kein Schnittkurs ohne Schnitt!

Die TeilnehmerInnen erhalten wertvolle Informationen und Tipps für sinnvolle und notwendige Pflegemaßnahmen an unterschiedlichen Obstsorten (Verjüngungsschnitt, Sanierungsschnitt, Formschnitt). Der Schnitt wird an Bäumen unterschiedlichster Altersstufen vom Pflanzstadium bis zum Erhaltungsschnitt, demonstriert.

Der Kurs schenkt ausreichend Raum, um sich über Erfahrungen austauschen, eigene Fragen loswerden und den gestellten Apfelkuchen sowie Kaffee genießen zu können.

Eine Anmeldung vorab ist notwendig und ab Oktober möglich.

 

Unterstützt werden wir von der Allianz Matthes & Soltan, PCH Fischer und dem Stadtbetrieb Wetter.

 

Projektleitung

Wann?

Wo?

Bist du dabei?

Trag dich in unseren Newsletter* ein und Frau Gundermann meldet sich!

*Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.