gundermann-portrait-27

Die Quartierskutsche rollt!

„Ternie“ – das kostenlose E-Lastenrad für unsere Mitglieder!

Ab sofort, pünktlich zum Jahresstart bringen wir unsere erste Quartierkutsche „Ternie“ an den Start. Probier´ sie aus!

In vielen umliegenden Städten gibt es bereits ähnliche Modelle. Ein E-Lastenrad als lokales Gemeingut ist ein starker Anreiz, die soziale und ökologische Nutzung von Ressourcen tatsächlich zu leben und Mobilität für alle, unabhängig von Status und Einkommen, zu erreichen.

Ein Teil unserer wunderbaren Naturspielgruppe „Sonnenkäfer“ durfte schon mal testen. Die beiden Leiterinnen Alena Kirch und Martha Ott zeigen sich begeistert. „Für die Familien in Wetter ist das eine Bereicherung. Man erschließt sich seine Stadt nochmal auf eine ganz neue Art und Weise. Es ist außerdem nicht nur gesünder, sondern häufig auch schneller als mit dem Auto“, so Kirch. „Es ist superpraktisch, es passen nicht nur zwei Kinder rein, sondern auch noch die Einkäufe. Und man kommt trotzdem noch die Berge hier rauf“, ergänzt Martha Ott.

Mit dem „Ternie“ die Bergstraße rauf? Kein Problem – Tanja und Ivy haben es getestet.

Bisher steht dieses Angebot nur unseren Mitgliedern zur Verfügung. Der Grund dafür ist einfach: Wir haben mit viel privatem Engagement ein absolutes Top-Lastenrad (ein Tern GSD S10) angeschafft. Von Anfang an war klar, dass wir es kostenlos verleihen möchten. Gleichzeitig möchten wir aber sicherstellen, dass dieses Angebot entsprechend „gewürdigt“ wird, damit wir alle möglichst lange Spaß an unserer Quartierskutsche haben. Die Vereinsmitgliedschaft stellt sicher, dass alle Teilnehmer:Innen sich mit unseren Werten identifizieren und ordnungsgemäß bei uns „registriert“ sind.

Mitglied werden kannst du mit einem frei wählbaren finanziellen Beitrag oder einem ehrenamtlichen Engagement. Hier kannst du dich ausführlich über den Verleih der Quartierskutsche informieren.

Ähnliche Artikel

Ein Jahresrückblick – 2022

Vorwort: Jedes Handeln entspringt einer einfachen Idee.Und jedes Handeln verändert die Realität. Ich möchte gerne an diesem Satz festhalten, auch wenn ich

Lerne mit uns Ukulele!

Werde Teil der UkuLalas! Noch sind sie nur eine Idee. Aber wir möchten sie zum Leben erwecken und ihnen Platz in unserem

Bist du dabei?

Trag dich in unseren Newsletter* ein und Frau Gundermann meldet sich!

*Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.